Das KMM bleibt bis Ende Februar geschlossen.
Seidenfabrik

Liebes Publikum

Das erste Konzert der Kultur Dürnten im Klangmaschinenmuseum steht kurz bevor. Das Ende der letzten am 13. März 2020 war sehr abrupt.

Covid 19 hat uns alle inzwischen viel gelehrt und wir haben über das Virus einiges gelernt. Die aktuell geltenden Regeln sind festgelegt und müssen umgesetzt werden.

Wir als Veranstalter sind in der Pflicht. Einerseits möchten wir unbedingt langfristig veranstalten, weil unsere Bühne ihrem Publikum Seelennahrung bietet, die in Zeiten wie diesen von grosser Bedeutung ist, und weil unsere Künstler und Künstlerinnen wieder Orte brauchen, an denen sie auftreten können, um das zu tun, was ihre Berufung ist: Seelennahrung produzieren!

Andererseits möchten wir kein Risiko eingehen und auf keinen Fall die Gesundheit eines Beteiligten gefährden.

So gilt es die Balance zu finden zwischen Genuss und Sicherheitsmassnahmen. Mit grosser Sorgfalt und unter Einbezug der räumlichen Verhältnisse im KMM, haben wir die bei uns geltenden Regeln festgelegt.

Zum Schutze aller gilt im KMM als Grundsatz: Wer steht und geht, trägt Maske, wer sitzt, darf auch ohne! Unsere gesamten Massnahmen lesen Sie in unserem Schutzkonzept.

Wir hoffen, dass Sie Verständnis für die getroffenen Massnahmen zeigen und sich dadurch auf keinen Fall von einem Besuch unserer Veranstaltungen abhalten lassen.

Cornelia Schönenberger, Kulturbeauftragte Dürnten

Katrin Lisioch, Klangmaschinenmuseum Dürnten

 

Schutzkonzept

Bevorstehende Veranstaltungen

Sa.. 30.Januar 2021
20:00 Uhr

"ABGESAGT" NORTH BIGBAND

30.Januar 2021
Weitere Informationen
Fr.. 16.April 2021
20:00 Uhr

SINA – IM kleinFORMAT 

Verschoben | neu 16.April 2021 SINA im kleinFORMAT mit dem Programm „Mondnacht“
Weitere Informationen