Kapelle Nogler - Alte Engadiener Tänze – 11.Juli 2021
Seidenfabrik

Hinterhofkonzert im KMM
Kapelle Nogler - Alte Engadiner Tänze

KMM und Kultur Dürnten spannen zusammen und machen bis zum Sommer mit lokalen Musiker*innen Hinterhofkonzerte im KMM. Dazu gibt es Barbetrieb und Feines vom Grill (mit oder ohne Fleisch).

Kapelle Nogler - Alte Engadiner Tänze

Ausgehend von einem Foto der Engadiner Kapelle Johannes Nogler, das 1913 in Scuol aufgenommen wurde, lässt die neugegründete Kapelle Nogler die alten Melodien von Johannes Nogler (1860-1938) und seinem Vater Rudolf Nogler (1829-1888) aus Ardez neu aufleben. Dem Originalklang mit drei Streichern und Kleiner Klarinette soll nachgehorcht werden, aber auch all den musikalischen Entwicklungen, die seither vorbeigezogen sind. Drei der heutigen Musikanten sind Mitglieder des Tonhalle-Orchesters Zürich, Clarigna Küng ist eine der versiertesten Geigerinnen aus Appenzell. Daher geht die Reise auch zum Alpstein – neu allerdings auch da – die Klarinette mischt die typische Appenzeller Streichmusik auf.

Besetzung: Clarigna Küng - Violine und Arrangements, Florian Walser - Klarinetten in D und B und Arrangements, Johannes Gürth - Violine und Bratsche, Peter Kosak -Kontrabass

Programm

Hinterhofkonzert

Kapelle Nogler - Alte Engadiner Tänze

Seidenfabrik/KMM Dürnten           

Sonntag, 11. Juli 2021

17:00 Uhr 

Eintritt Fr. 25.-

Reservation erforderlich: Tel. 055 251 57 07 oder kultur@duernten.ch

www.duernten.ch/kultur    

www.klangmaschinenmuseum.ch