Das KMM ist ab dem 21.4.2021 wieder geöffnet.
Seidenfabrik

Infos

 

Liebe Besucherinnen und Besucher

Ab Mittwoch 21.4.2021 dürfen wir  Ihnen unsere Ausstellung im KMM wieder persönlich an einer Führung präsentieren oder Sie können sich im Orgelsaal verweilen.  Neu sind auch wieder private Führungen bis 15 Personen erlaubt und bei schönem Wetter haben wir eine kleine Terrasse  eingerichtet. Wir berücksichtigen selbstverständlich die Vorgaben der entsprechenden Sicherheitskonzepte zum Schutz der Besucher.

Wir freuen uns, wenn wir unsere Instrumente für Sie wieder zum Klingen bringen dürfen und BesucherInnen, Musik und heitere Unterhaltung das Museum wieder zum Leben erwecken.

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag geschlossen

Mi | Sa    13:00 – 17:00 Uhr

So           11:00 – 17:00 Uhr

Das Museum kann nur mit Führung besichtigt werden (Dauer 1,5 h).

Führungen:

Mi | Sa 13.30 Uhr und 15.30 Uhr

So 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr


EINTRITTSPREISE:
Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.
Erwachsene        Fr. 18.–
Erw.  AHV|IV       Fr. 15.–
Kinder ab 6 J      Fr.  9.–
Familien             Fr. 45.–
Für Gruppen gelten spezielle Tarife.
 

 
 
 
 

Veranstaltungsraum

Der grosse, multifunktionale Orgelsaal mit entsprechender technischer und gastronomischer Infrastruktur kann von Privatpersonen und Firmen für Anlässe gemietet werden. Geniessen Sie die einmalige Atmosphäre und lassen Sie sich in eine längst vergangene Zeit zurück versetzen.

Der Saal bietet Platz für Familienfeiern, Apéros, Bankette, Hochzeiten, Vorträge und Tagungen bis zu 300 Personen.

Gerne erfüllen wir Ihre kulinarischen Wünsche aus unserer Küche oder in Zusammenarbeit mit einem unserer auserlesenen Caterer.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung und Umsetzung Ihres Anlasses.

Kontakt

KLANG- MASCHINEN MUSEUM
Katrin Liscioch
Edikerstrasse 16
8632 Dürnten

055 260 17 17

info@klangmaschinenmuseum.ch

Führungen/Gruppen

Auf Voranmeldung ist es für Gruppen ab 10 Personen jederzeit möglich unser Museum im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Verbinden Sie Ihren Besuch mit einem Apéro oder Zvieri in unserem Museumsbistro.